WEG-Hausverwaltung in Berlin

dydo Immobilien & Hausverwaltung

Veröffentlicht am 28.11.2023

Übersicht

Der Erwerb einer Eigentumswohnung ist mehr als nur ein Immobilienkauf; es bedeutet, Teil einer Gemeinschaft zu werden. Die Welt der Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) öffnet neue Türen und Verantwortlichkeiten für die Eigentümer. In diesem Kontext ist die Berliner WEG-Verwaltung – dydo Immobilien & Hausverwaltung – ein verlässlicher Partner für eine harmonische Immobilienverwaltung.

Warum brauche ich eine WEG-Verwaltung?

Die professionelle WEG-Hausverwaltung spielt eine entscheidende Rolle bei der Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufs und der Wertsteigerung gemeinschaftlicher Immobilien, indem sie komplexe Herausforderungen wie Gemeinschaftsentscheidungen, Finanzverwaltung, Durchsetzung von Regeln und Kommunikation meistert, während in der Eigenverwaltung häufig Konflikte und Probleme auftreten können.

Unsere Verbundenheit mit den Miteigentümerinnen und Miteigentümern sowie unsere kooperative Zusammenarbeit mit den Verwaltungsbeiräten sind als Familienunternehmen wesentliche Grundpfeiler unserer Philosophie. Wir legen dabei einen besonderen Fokus auf die Werterhaltung und -steigerung Ihrer Immobilie und behalten stets die laufenden Kosten im Blick. Unser oberstes Ziel ist es, direkte und persönliche Beziehungen aufzubauen, um Ihre individuellen Bedürfnisse bestmöglich zu verstehen und zu erfüllen.

Leistungen der WEG-Verwaltung

Technische WEG-Verwaltung

Planung von Instandhaltungsmaßnahmen

Schadensmeldung an Versicherer im Falle von Schäden

Beauftragung und Überwachung von Verkehrssicherungspflichten: beispielsweise die Organisation des regelmäßigen Winterdienstes.

Kaufmännische WEG-Verwaltung

Begleichung von Zahlungsverpflichtungen der Eigentümer und Abwehr unberechtigter Forderungen.

Erfassung und Verwaltung aller Einnahmen und Ausgaben.

Erarbeitung von Vorschlägen zur Optimierung und Kosteneinsparung.

Was kostet eine WEG-Verwaltung?

Die Kosten für eine WEG (Wohneigentümergemeinschaft) Hausverwaltung können nach verschiedenen Faktoren variieren, darunter die Größe der Wohnanlage, der Umfang der zu erbringenden Leistungen, die Lage des Objekts und die individuellen Vereinbarungen mit der Hausverwaltung. In Deutschland bewegen sich die Kosten in der Regel im Bereich von etwa 15 bis 40 Euro pro verwalteter Wohneinheit und Monat.

Erfahren Sie genaueres in unserem Ratgeber: Was kostet eine WEG-Hausverwaltung?

Reform des WEG-Gesetzes

Seit der Reform des WEG-Gesetzes Ende 2020 haben sich neue Möglichkeiten für Gemeinschaften und Eigentümer eröffnet. Wir stehen unterstützend zur Seite, um die Anpassung an diese Veränderungen zu erleichtern und Entscheidungen im Einklang mit den neuen Regelungen zu treffen.

Individuell & vor Ort in Berlin - Kontaktieren Sie uns!

Welche Immobilie soll verwaltet werden?

Verwaltungsart*
Anzahl der Verwaltungseinheiten*
Baujahr
Verwaltungsbeginn
Anschrift des Objektes*
* Pflichtfelder